AudioLog ist ein von Fachleuten besonders geschätztes Hörtrainingsprogramm. Es wird in tausenden logopädischen, sprachtherapeutischen und ergotherapeutischen Praxen, Schulen für Hörgeschädigte und Sprachbehinderte, Sonderschulen, Grundschulen, Kindergärten, Förderzentren, Krankenhäusern und Universitätskliniken bei der Förderung der auditiven Wahrnehmung erfolgreich eingesetzt.

AudioLog gilt seit 26 Jahren als Referenzprogramm. Es wird in verschiedenen Sprachversionen in sieben Ländern von unzähligen Fachleuten in der therapeutischen Arbeit täglich benutzt.

Jahre Erfahrung

zufriedene User

in 7 Ländern

Benutzer sagen über AudioLog 4

AudioLog ist das beste Übungsprogramm zur Förderung der auditiven Wahrnehmung und Verarbeitung, das ich kenne! Ich habe es jahrelang in meiner logopädischen Praxis mit Freude und Erfolg eingesetzt. Das Programm ist auch gleichermaßen geeignet bei Menschen jeden Alters (!) mit phonetisch-phonologischen Auffälligkeiten, bei peripheren Hörstörungen oder bei neurologischen Erkrankungen, z.B. bei Aphasien nach einem Schlaganfall. Auch in der LRS – Förderung (Lese-Rechtschreib-Schwäche) hat es einen hohen Motivations- und Aufforderungswert!

Catharina Locher-Merkelbach

Logopädin aus Düsseldorf

Ich nutze Audiolg seit Jahren in meinen Therapien. Die Kinder nehmen das Programm gerne als Spiel an und ich freue mich über die vielfältigen Übungen sowie die fundierte Auswertung am Ende. Ein durchaus gelungenes und kurzweiliges Therapieprogramm.

Sabine Ifland

Praxis für Sprachtherapie, Essen

AudioLog ist ein tolles Trainingsprogramm für CI Träger. Vom Basistraining bis zum Dichotischen Hören bietet es eine Vielzahl an abwechslungsreichen Übungen. Die Klangqualität ist super und die Bilder wirken sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen sehr motivierend.
Ein Hörtrainingsprogramm, das aufgrund seiner breitgefächerten
Einsatzmöglichkeiten und der intuitiven Bedienung seines Gleichen sucht.

Roland Hanik

Therapiezentrum für Hörgeschädigte, München

Haben Sie auch eine Meinung über AudioLog, die Sie anderen auf dieser Seite mitteilen würden? Dann schicken Sie uns bitte eine eMail (info@flexoft.de) mit dem Text und Ihrem Foto. Wir veröffentlichen es gerne.